Ein Erlebnis

für Ihre Sinne

Was ist eine Aromaöl Massage?

Erleben Sie eine wohltuende Wellnessmassage mit der Kraft ätherischer Öle – ein regenerierendes Erlebnis für Körper und Geist. Bei einer verwöhnenden Ganzkörpermassage wird das Massageöl mit wertvollen ätherischen Ölen angereichert. Die hochkonzentrierten Essenzen werden aus ausgewählten Heilpflanzen gewonnen. Ätherische Öle haben viele positive Wirkungen: der angenehme Duft erfüllt den Raum und hilft Ihnen, schneller tief zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen. Bei der Anwendung ziehen die Aromastoffe in die Haut ein und entfalten während der Massage und in den Stunden danach Ihre volle Wirkung. Kombiniert mit sanften, klassischen Massagegriffen können Körper und Geist loslassen und entspannen.

 

Wir kombinieren individuell für Sie

Ich arbeite ausschließlich mit hochwertigen Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau. Für die Massage erstelle ich Ihnen eine individuelle Mischung aus zehn hochwertigen ätherischen Ölen - je nach Ihrem Anwendungsziel. Wir arbeiten sowohl mit anregenden, stimmungsaufhellenden Düften als auch mit beruhigenden, entspannenden Ölen.

 

Aromaöl Massagen lösen körperliche und seelische Verspannungen und können so Krankheiten vorbeugen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei all unseren Massagen um rein präventive Wellnessbehandlungen handelt, nicht um medizinische Anwendungen.

FAQ

Wie wirken ätherische Öle?

Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Pflanzenessenzen, die vor allem durch Wasserdampfdestillation aus den Bestandteilen von Pflanzen wie Blüten, Blättern oder Samen gewonnen werden. Nur wenige Tropfen Öl enthalten die Kraft eines vielfachen an Pflanzenmaterials. So werden beispielsweise für 1 Gramm:

  • Lavendelöl zirka 130 Gramm Lavendelblüten benötigt
  • Rosenöl bis zu 5 kg Rosenblüten benötigt

Die Wirkung der ätherischen Öle auf den Menschen entsteht vor allem durch Ihren Geruch. Das Riechen von Duftmolekülen aktiviert Areale im limbischen System unseres Gehirns. Es ist unter anderem für Gefühle und Emotionen zuständig. Der Duft ätherischer Öle kann so unsere Stimmung beeinflussen und beispielsweise angstlösend, beruhigend, anregend oder konzentrationsfördernd wirken. Neben der Wirkung des Dufts werden ätherische Öle bei einer Massage auch über die Haut aufgenommen. Dort können vielfältig wirken: hautpflegend, entzündungshemmend, tonisierend, schmerzlindernd, entspannend.

 

Warum ist die Qualität der ätherischen Öle so wichtig?

Bei der Aromaöl Massage kommen die ätherischen Öle direkt mit dem Körper in Kontakt. Da es sich um hochkonzentrierte Essenzen handelt, ist die Qualität entscheidend für die Wirksamkeit. Wir verwenden ausschließlich naturreine ätherische Öle. Synthetische Duftöle hingegen können zu Kopfschmerzen und Übelkeit führen. 

Zudem arbeiten wir mit Ölen aus kontrolliert biologischem Anbau. Bei Produkten aus konventionellem Anbau können Rückstände von Agrargiften wie Pestiziden enthalten sein.

 

Was muss ich vor der Massage beachten?

Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie einige Minuten vor dem Massagetermin eintreffen. So haben Sie ausreichend Zeit um in Ruhe in den Räumlichkeiten anzukommen. 

Verzichten Sie bitte auf ein üppiges Essen vor der Massage. Sie könnten sich sonst in der Bauchlage unwohl fühlen.

Bitte stellen Sie Ihr Handy auf lautlos. Auch wenn es sonst selten klingelt, wäre es schade, wenn es genau bei der Entspannung soweit ist.

 

Wie ist der Ablauf der Massage?

Sie erhalten ausreichend Zeit, um in unseren Räumlichkeiten anzukommen. Wir werden Sie begrüßen, Ihnen den Ablauf der Massage erläutern und Fragen beantworten. Gemeinsam suchen wir die passende ätherische Ölmischung für Sie aus, wir beraten Sie gerne.

 

Was muss ich nach der Massage beachten?

Planen Sie etwas Zeit für eine anschließende Ruhepause ein, sie dient der nachhaltigen Entspannung von Körper und Geist. 

Achten Sie darauf, am Tag der Massage viel zu trinken. Das regt den Stoffwechsel an und bringt den Kreislauf in Schwung.

 

Können Körperpartien ausgelassen werden?

Vor der Massage besprechen wir Ihre Massagewünsche. Wenn Sie an bestimmten Körperpartien nicht massiert werden möchten, ist das kein Problem. Die anderen Körperbereiche werden dann etwas länger massiert.